Fernville Knocknore Mist

von I love you Melody

aus der premium mare Ross Castle Moya von Abbeyleix Owen

Geb. 2002, 1,46 cm

Link zum Pedigree.

 

Erfolge:

In Irland
    •    Zahlreiche Plazierungen und Siege, u.a. Siegerin der Klasse der Zweijährigen Stuten, Midland Ponyshow


2010

    •    Reservesiegerin ihrer Stutenklasse, Bundesschau Connemarapony 2010

    •    Eintragung in das Stutbuch I des Hessischen Ponyzuchtverbandes mit der überdurchschnittlichen Wertnote 7,6

(u.a. Note 8 für Typ, Galopp und Gesamteindruck)

 

2012

    •    Dritte ihrer Stutenklasse, Bundesschau Connemarapony 2012

 

2014

  •    Siegerin ihrer Stutenklasse, Bundessiegerstute und Reserve Champion Supreme, Bundesschau Connemarapony 2014

 

Fernville Knocknore Mist ist die Tochter des bedeutenden I love you Melody. Dieser französisch gezogene Hengst hat in Irland einen kometenhaften Aufstieg durch die Schönheit, aber auch Leistungsbereitschaft seiner Nachkommen erfahren. Neben sehr guten Springvermögen - 2009 stellte er wieder die Siegerin des Freispringwettbewerbes im Rahmen der Clifden Show - gibt er hervorragende Grundgangarten, beispielhafte Rittigkeit und eben auch noch Ponycharme mit. Der bekannteste seiner vielen Nachkommen ist Cashelbay Prince, der u.a. Overall Champion im Rahmen der britischen Ponyshow wurde.

Mutter der Fernville Knocknore Mist ist Ross Castle Moya. Diese bedeutende und mittlerweile mit dem premium mare status ausgezeichnete Stute ist Tochter des legendären Abbeyleix Owen, Vater zahlreicher Leistungsponys, u.a. Castle Comet, der Supreme Champion der Horse of the Year Show und Supreme Champion der British Connemara Breed Show in 2000 und 2003 war. Moyas Vollbruder ist der gekörte Ross Castle Fred, ein in Irland vielfrequentierter Hengst, der neben guten Bewegungen, Typ und Fundament vererbt. Noch bekannter dürfte aber die Vollschwester, Ross Castle Kippure Heather, sein die auf der Show in Clifden mehrfach hocherfolgreich war und aufgrund dieser Erfolge wie der Nachzucht zu einer der populärsten Stuten Irlands gehört. Aber auch Moya ist aufgrund ihrer Nachzucht nicht nur Premium mare, sondern eben auch hochgeschätzt: Neben Fernville Knocknore Mist gehört zu ihren Nachkommen u.a. auch der wunderbare Fernville Danny, Sieger und Platzierter vieler Shows, der auch sportlich vorgestellt wird.

Fernville Knocknore Mist erfüllt all die Erwartungen, die aufgrund dieser hervorragenden Eltern an sie gestellt werden dürfen und hat in Irland bereits zahlreiche Siege und Plazierungen auf Zuchtschauen verbuchen können: Sie ist großrahmig und verfügt über viel Fundament sowie Gurtentiefe. Bei einem wunderbaren Ponytyp hat sie gute, energische Bewegungen, wobei der Galopp als herausragend zu bezeichnen ist, und - das erscheint uns fast am Wichtigsten - ein freundliches, sehr menschenbezogenes und stets ausgeglichenes Wesen. Nicht nur wir sind von ihr überzeugt: 2014 konnte sie sich den Titel der Bundessiegerstute und Reserve Champion Supreme auf der Bundesschau Connemarapony 2014 sichern.